Neuwagenlack pflegen

Der wesentliche Bestandteil ist die Lackpflege bei Neuwagen um Werte zu erhalten. Der stolze Autobesitzer stellt nicht nur an Gebrauchtwagen sondern auch an Neuwagen hohe Anforderungen. Nicht nur einwandfreie Technik zählt, sondern auch das makellose Äußere. Der professionell aufbereitete, gepflegte Neuwagen ist also gefragt. Denn – was gut aussieht, fährt sich einfach angenehmer.

Autopflege

Frischer Glanz ohne Polieren!

Doch die perfekte Autopflege erfordert drei Dinge. Das Know-how, die richtigen Produkte sowie die entsprechenden Werkzeuge. Nicht jeder Lack benötigt gleich eine Voll-Lackaufbereitung mit Schleifpaste und Poliermaschine. Man kann durchaus, den ein oder anderen Lack erstrahlen lassen, ohne die großen Geschütze auffahren zu müssen. Genau dafür geben wir Tipps.

Maserati Levante SUV
Maserati

Den Glanz länger erhalten

Ein anderes Beispiel wäre, wenn du deinen Lack, in mühevoller Arbeit, wieder auf Vordermann gebracht hast und diesen Effekt auch erhalten möchtest. Dann benötigst du sinnvolle Produkte zur Lackpflege damit eine Schleifpolitur erst gar nicht nötigt wird. Ein frisch gewachster Wagen strahlt nicht nur besonders schön – er ist auch noch gut geschützt vor Witterung, Schmutz und Streusalz. Unbehandelter Lack hat keine glatte Oberfläche. Dadurch entstehen diffuse Lichtreflexionen. Der Lack hat keinen Tiefen-Glanz, Wasser perlt schlecht ab und es ist kein Schutz vor Umwelteinflüssen gegeben.

jaguar-f-type-coupe

Benötigte Mittel für die Fahrzeugoberwäsche:

  • Ein Eimer
  • Ein weicher Schwamm
  • Mildes Shampoo (mit wenig Tenside)
  • Hochdruckreiniger (manuelle Waschanlage)
  • Leder-/ Mikrofasertuch zum Trocknen
  • Münzgeld für den Automaten

Hilfsmittel für die Verarbeitung:

Arbeitsablauf der Fahrzeugoberwäsche:

1. Waschplatz & Vorwäsche

Auf einem geeigneten Waschplatz die Autowäsche von Hand machen, indem sie eine gründliche Vorwäsche nutzen.

2. Shampoonieren

Shampoonieren sie den Lack mit einem weichem Schwamm, ohne Scheuerfläche ein. Bitte benutzen Sie keine Bürste vom Waschplatz, da sich darin viel Sand befinden kann und der natürlich dem Lack nur schadet.

Neuwagen waschen
Auto Reinigung

3. Gründlich abspülen

Mit klaren destillierten Wasser gründlich abspülen. Achten sie ggf. auf die Türinnenseiten.

4. Lack ausgiebig trocknen

Der letzte Schritt zur Vorbereitung, den Lack ausgiebig trocknen lassen und alle Fugen, Türen von innen trocknen bis das gesamte Fahrzug komplett trocken ist.

5. Lackversiegelung

Für die Lackversiegelung und um einen hohen Glanzgrad zu erzielen sollte eine Hartwachs-Lotion verwendet werden. Diese Art ist ggf. einem festen Wachs eine einfachere Verarbeitung.

Das Wachs selbst trägt man schließlich entweder mit einem speziellen Pad, einem Schaumstoffschwamm oder nur mit den Händen auf. Ob es dabei in kreuzförmigen Bewegungen, also erst mit Quer- und dann mit Längsbewegungen, oder kreisförmig aufgetragen wird, ist egal.

Danach heißt es warten – und zwar bis das Wachs getrocknet ist und die darin befindlichen Lösungsmittel verdampft sind. Das kann einige Stunden dauern, genaue Angaben zu der Wartezeit finden sich in der Regel auf der Verpackung und ist abhängig der Witterung und Temperatur. Man sollte es nicht unter  strahlender Sonne auftragen. Das Wachs nicht auf Türgummis auftragen.

Microfaser-Pflegetuch
Gepflegter Neuwagen

6. Trocke Wachsschicht?

Ein einfacher Test verrät, ob die Wachsschicht trocken ist: Bleibt nach einem Fingerwisch über den Lack eine glänzende Oberfläche zurück, kann man sich wieder an die Arbeit machen. Dann müssen die Wachs-Reste noch mit einem sauberen Tuch entfernt werden. Idealerweise ein feines Mikrofaser ohne Umrandung.

Bitte beachten Sie: Autowachs ist generell zwar nicht gesundheitsschädlich, doch vorsichtshalber sollte man vor dem Auftragen Handschuhe anziehen. Am besten bearbeitet man beim Wachsen außerdem immer Stück zu Stück des Autos und nicht gleich den ganzen Wagen auf einmal. Man sollte genau darauf achten, dass Plastik- und Gummiteile nicht mitbehandelt werden. Ihnen kann das Wachs schaden – im Zweifelsfall also lieber vorher abkleben oder mit einem Fett oder mit einem Silikonstift vorbehandeln. Auch die Scheiben sollten nicht gewachst werden, für die Glasflächen gibt es spezielle Versiegelungen.

Tipp: Sprühen sie Wasser auf die behandelten Fläche

Darf es ein Neuwagen sein?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich einfach von uns beraten. Geben Sie uns nur die für Sie wichtigen Punkte Ihres Traumautos mit und wir machen Ihnen ein Neuwagenangebot mit Rabatt.

Zum Kontaktformular

Über uns

Wir sind mit über 13 Jahren Erfahrung im Bereich der Automobile erfolgreich für und mit unseren Kunden tätig. Seit 2012 sind wir auch online mit der Rabatt-Vermittlung bundesweit vertreten. Wir verstehen uns nicht als sogenanntes Online Autohaus, sondern als Ihre persönliche Neuwagen Vermittlungsagentur. Günstige Neuwagen mit Anspruch!

Mehr über uns