Alternative Antriebe bei Pkw werden beliebter

In Deutschland fahren immer mehr Fahrzeuge ohne Benzin oder Diesel. Im ersten Quartal 2018 lag der Marktanteil von Pkw mit Elektro-, Hybrid- oder Gasantrieb bei 4,7 Prozent, im Vorjahresquartal waren es noch 2,8 Prozent. Die Zahlen stammen aus dem Monitoringbericht „Alternative Antriebe in Deutschland“ der Deutschen Energie-Agentur (dena). Verantwortlich für den positiven Trend dürften die größere Modellvielfalt, die Diskussion um erhöhte Abgaswerte und Fahrverbote sowie Fördermaßnahmen sein. Weniger erfreulich ist der Anstieg der CO2-Emissionen.

Diese erreichten bei Neuwagen 2017 trotz der deutlich höheren Verkaufszahlen von alternativen Antrieben einen durchschnittlichen Wert von 128 g CO2/km. Erstmals seit den neunziger Jahren stieg dieser Wert wieder an. Der Grund: Es werden immer mehr SUVs und Geländewagen zugelassen. Dadurch entfernt sich Deutschland von den Vorgaben der Europäischen Union: Bis 2021 sollen die durchschnittlichen CO2-Emissionen aller Neuwagen auf 95 g/km sinken.

Der Monitoringbericht setzt sich detailliert mit dem Markt für alternative Antriebe auseinander. Am stärksten nachgefragt sind Hybride ohne externe Lademöglichkeit, die Zulassungszahlen legten 2017 um 61 Prozent auf rund 55.000 neu zugelassene Pkw zu. Die größten prozentualen Zuwächse gab es 2017 bei Elektroautos und Plug-in-Hybriden: Rund 25.000 E-Autos wurden neu zugelassen, im Jahr davor waren es nur rund 11.400. Bei den Plug-in-Hybriden sieht es ähnlich aus: 29.500 Neuzulassungen im letzten Jahr, davor lediglich 13.700. Die Modellvielfalt hat deutlich zugenommen.

Im Jahr 2017 standen 150 Fahrzeugmodelle von 31 Herstellern zur Verfügung: 35 Hybridmodelle, 34 Plug-in-Hybride, 31 Erdgasfahrzeuge, 27 E-Autos und 21 Flüssiggas-Pkw. Wer mehr erfahren möchte, findet unter www.pkw-label.de viele weitere Informationen zu emissionsarmen Fahrzeugen. Die Online-Plattform ist eine Initiative der dena und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

alternative Antriebe

Die Zulassungszahlen steigen: Auf den Straßen sind immer mehr Plug-in-Hybride und Elektroautos unterwegs. Foto: kasto/123rf.com/dena

Wo bin ich hier?

Sie sind auf unserem Blog, der alle Neuigkeiten für Sie zum Thema Neuwagen zusammenträgt.